Dienstag, 27. August 2013

Bye Auckland, hello Tauranga!

Gestern sind wir mit dem Bus 4 Stunden lang von Auckland nach Tauranga gefahren.
Raus aus der Großstadt, wo die Bushaltestellen sprechen und die Leute barfuß am Bahnhof rumlaufen und rein ins Landleben!
Von gestern bis Sonntag wohnen wir bei einer Frau namens Gill und ihrer Pflegetochter auf einer Farm mit Schafen,Kühen,Hühnern,Schweinen und einem sehr verschmusten Hund!:)
Der Deal ist, dass wir für ein paar Stunden am Tag bei ihr arbeiten und dafür einen Schlafplatz und Essen bekommen.
Der erste Tag war zuerst mal nicht so toll. Gill hat uns von der Bushaltestelle abgeholt und war total gestresst. Das erste was sie gemacht hat, war uns von ihren extrem vielen Problemen zu erzählen. Als wir bei ihr zuhause ankamen wurde es auch nicht besser...sie fluchte viel und war mit ihren familiären Problemen einfach total überfordert. Wir hielten uns zurück, putzten die Fenster, Staubsaugten und halfen ihr Cupcakes zu backen ( die waren soooooo geil!).
Heute war es aber schon besser! Als wir aufgewacht sind, standen in der Einfahrt vor unserem Fenster zuerst einmal 3 Papageien rum!
Unsere heutige Aufgabe war es, Äste mit großen Stacheln von einer der Weiden zu sammeln, dann ein Feuer zu machen und die Äste zu verbrennen, damit sie nicht in die Schafswollen gelangen.
Die Weide und der Ausblick waren traumhaft!:)




Nach der anstrengenden Arbeit, für die wir ungefähr 4 Stunden gebraucht haben, hatten wir frei; also erkundeten wir die Gegend!
Hier ist es wie im Dschungel!! Alles ist grün und dicht bewachsen.
Der Farn ist hier so groß, wie Bäume (4. Bild) . Außerdem haben wir einen kleinen Wasserfall, einen schönen Bach und viele exotische Pflanzen entdeckt!
Die Natur ist vielfältiger als in Deutschland und die Landschaft ein Traum!:)






Bis bald! :*


Kommentare:

Vale hat gesagt…

sau cool!!! freu mich für euch und weiterhin noch viel Spaß euch 2 :* <3

Nicole Halenke hat gesagt…

Hi Marie,

da hab' ich doch nicht übertrieben damit, dass die Farn-BÄUME in NZ
ein "wenig" größer sind wie bei uns ;-)
Freut mich, dass Du gut angekommen bist.
Übrigens, auf dem Berg am Stand von Tauranga kann man glaube ich, herrlich den Sonnenuntergang sehen

Liebe Grüße Nicole

Abenteuer Neuseeland - am anderen Ende der Welt ! hat gesagt…

Danke Vale! :):*

Hi Nicole,
nein hast du nicht haha!
Leider hab ich deinen Kommentar jetzt erst gesehen, wo ich nicht mehr in Tauranga bin. Aber ich werde bestimmt noch andere schöne Sonnenuntergänge sehen :)

Liebe Grüße zurück!